CDU: Komasuafen mit der jungen Union

Erschienen am 21.8.2009

CDU – Komasuafen mit der jungen Union: Ich bin beim surfen durch Netz gerade auf die Wurzel allen übels gestoßen. Naja, ganz so dramatisch war es nun auch wieder nicht, aber ich habe immerhin herausgefunden, was die junge Union der CDU in Deutschland so erfolgreich macht. Es ist der Alkohol! Lest euch folgende Geschichte einfach mal genau durch und überlegt, ob ihr auch auf diese Weise euren Wählernachwuchs rekrutieren würdet. Ich habe übrigens auch kurz überlegt die Überschrift wie folgt zu wählen: “CDU macht Wähler mit Alkohol gefügig”. Das war mir dann aber eine Nummer zu derb.

Die junge Union Bochum startete im Internet einen Aufruf zu einer Wahlparty, dabei sprach der Kreisverband explizit auch 16-jährige an. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass eine Party mit jungen CDU-Politikern Spaß macht, aber soweit ist dieser Aufruf noch nicht verwerflich. Was jedoch etwas seltsam ist, ist der Rest des Angebotes, der da sinngemäß hieß: “10 Euro zahlen, für 25 Euro trinken. Oder 15 Euro zahlen und für 40 Euro trinken” Dabei mussten die auf diese Weise verteilten Gutscheine innerhalb von 1 Stunde und 30 Minuten versoffen werden. Klingt nicht nur nach Komasaufen, das ist Komasaufen. Die Party war dann übrigens für die Diskothek Playa geplant.

Zum Thema Komasaufen habe ich auch noch ein nettes Video gefunden. Seht es euch einfach mal an. Über dieses ganze Thema habe ich mich übrigens bei Nerdcore und bei Pampig (mit passendem Wahlplakat) belesen, ihr könnte da ja auch mal vorbeischauen. Doch jetzt zum Video.

Jetzt wissen wir auch, wie die Politk der CDU entsteht. Anscheinend gehört saufen in der Politik einfach dazu!

» Abgelegt in Sonsitiges

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar