Twitter: Hacker-Angriff durch Iranian Cyber Army in der Nacht und @robgreen unter dem Hammer

Erschienen am 18.12.2009

Twitter – Hacker-Angriff durch Iranian Cyber Army in der Nacht und @robgreen unter dem Hammer: Der beliebte microblogging Dienst Twitter sah sich in der vergangenen Nacht einem Hacker-Angriff durch eine Gruppe, die sich Iranian Cyber Army nennt, ausgesetzt. Dieser Angriff hatte zur Folge, dass auf der Startseite von Twitter zeitweise eine iranische Flagge prangte. Danach nahmen die Verantwortlichen hinter Twitter den Dienst für über eine Stunde vom Netz. Darunter fanden sich folgende Zeilen: THIS SITE HAS BEEN HACKED BY IRANIAN CYBER ARMY, iRANiAN.CYBER.ARMY@GMAIL.COM, U.S.A. Think They Controlling And Managing Internet By Their Access, But THey Don’t, We Control And Manage Internet By Our Power, So Do Not Try To Stimulation Iranian Peoples To…., NOW WHICH COUNTRY IN EMBARGO LIST? IRAN? USA?, WE PUSH THEM IN EMBARGO LIST, Take Care.

Der folgende Screenshot wurde vom Blog Techcrunch geschossen und zeigt die gehackte Startseite.

Twitter gehackt via Techcrunch.com

Auch an einer anderen Stelle gibt es News von Twitter. Robert Basic stellt seinen Twitter-Account @robgreen zum Verkauf, der im Moment über 5000 Follower hat. Dabei wird Basic aber auf eine Auktion via eBay verzichten. “Ich bin mit den Personalentscheidungen von eBay in der jüngsten Zeit ganz und gar nicht einverstanden, möchte daher dieses Unternehmen nicht fördern.” Vielmehr wird er die Auktion im privaten Rahmen durchführen. Interessenten werden gebeten, ihre Gebote via E-mail abzugeben. Robert Basic hatte vor gut einem jahr für Aufsehen gesorgt, als er seinen Blog bei eBay versteigerte. Mehr Informationen zum Verkauf gibt es bei Basic Thinking.

» Abgelegt in Sonsitiges

Kommentare

3 Antworten zu “Twitter: Hacker-Angriff durch Iranian Cyber Army in der Nacht und @robgreen unter dem Hammer”

  1. Tweets die Twitter: Hacker-Angriff durch Iranian Cyber Army in der Nacht und @robgreen unter dem Hammer | Bulmis erwähnt -- Topsy.com am 18.12.2009 11:05

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Roadrunnerswelt, Old Mac Donald erwähnt. Old Mac Donald sagte: Twitter: Hacker-Angriff durch Iranian Cyber Army in der Nacht und …: Die Startseite von Twitter wurde in der Nacht von http://url4.eu/xCqP [...]

  2. Richard am 20.12.2009 22:45

    Zum Hackangriff: Das beweist doch einmal wieder, dass so ziemlich jede Webseite gehacked werden kann.

    Zu RobGreen: Ich kann die Empörung über den Verkauf nur bedingt nachvollziehen. Schließlich würde wohl jeder seinen Twitter Account verkaufen, wenn dafür 50000€ auf den Tisch gelegt werden würden.

  3. admin am 21.12.2009 10:30

    Also, Empörung empfinde ich wegen diesem Verkauf nicht. Wir leben im Turbokapitalismus, da kann jeder verkaufen, was er will. Die Kunst ist einzig jemanden etwas relativ wertloses wertvoll erscheinen zu laasen und genau das versucht Robert Basic hier. 50.000€ für nicht einmal 5000 Follower sind ein Witz.

Hinterlasse einen Kommentar